01.03.2020

„Die Geschichte der Königsberger Diakonissen“ in Wort, Bild und Ton

Sonntag, 1. März, 17.00 Uhr, Festsaal

„Die Geschichte der Königsberger Diakonissen“ in Wort, Bild und Ton.


Mit Lesung aus dem Buch „Der letzte Pfarrer von Königsberg“ von und mit Henriette Piper. Die Autorin schildert das Leben ihres Großvaters Hugo Linck (1890–1976). 1945 entschied er sich trotz drohender Eroberung Ostpreußens durch die Rote Armee gegen die Flucht und blieb bei seiner Gemeinde, bis er zusammen mit seiner Frau und den letzten Überlebenden der „Kaliningrader Hölle“ im Frühjahr 1948 abtransportiert wurde. Als Pastor in Hamburg und Seelsorger seiner versprengten ostpreußischen Gemeinde begann er im Nordwesten Deutschlands ein zweites Leben.


Eintritt: frei

Katalog zur Ausstellung über die Königsberger Diakonissen

15.03.2020

Konzert „Le Soirée dans Grenade“

 

Sonntag, 15. März, 17.00 Uhr, Konzert „Le Soirée dans Grenade“
mit Werken um 1900 von Enrique Granados, Claude Debussy, Manuel de Falla, Gitarre und Klavier mit Johannes Monno, Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, und Pianist Wolfgang Schult (Dillenburg).

 

20.03.2020

CVJM beflügelt

Freitag, 20. März, 19.30 - 21.00 Uhr, CVJM beflügelt
Musik und Meditation. Ein Abend, um die Seele baumeln zu lassen. Carsten Rau spielt am Flügel Melodien zum Träumen und Lieder zum Mitsingen. Eberhard Adam trägt biblische Meditationen vor. Eintritt: frei

29.03.2020

Liederabend „Heimliche Aufforderung“

Sonntag, 29. März, 17.00 Uhr

Liederabend „Heimliche Aufforderung“


Lieder von Richard Strauss, Claude Debussy und anderen.

 

Ausführende sind Kira Petry (Sopran) und Wolfgang Wels (Klavier).

02.04.2020

Lesung und Weinverkostung

Donnerstag, 2. April, 19.00 Uhr, Festsaal

Lesung und Weinverkostung „Der Sommer war sehr groß….“


Mit dem Winzerehepaar Angelina & Kilian Franzen (Bremm/Mosel).
Als sein Vater 2010 durch einen tragischen Unfall im Weinberg ums Leben kommt, werden Kilian Franzen und seine Frau Angelina mit Anfang 20 plötzlich Besitzer des steilsten Weinberg Europas im Calmont an der Mosel. Über diese Zeit haben die Franzens ein Buch beim Verlag bene (Altenberg) herausgebracht.

 

Eintritt inklusiv einem Glas Wein: 10,– €.

Vorverkauf: Klosterschänke oder Telefonische Reservierung: 06441 206-123.

 

Für einen Vorgeschmack auf die Lesung und Weinverkostung klicken Sie auf folgende Links...

https://www.youtube.com/watch?v=3xD_vTW99GI

https://www.youtube.com/watch?v=8UaDFZctAFE&t=1316s

26.04.2020

Gottesdienst zur Eröffnung der Ausstellung des Elisabethschreins

Sonntag, 26. April, 11.00 Uhr, Gottesdienst zur Eröffnung der Ausstellung des Elisabethschreins des Künstlers Philipp Schönborn (München).
Seit 1990 arbeitet Philipp Schönborn mit den Themen Natur, Religion, Licht und Farbe. Sein Mittel ist Photographie in Leuchtkästen oder Aluminiumrahmen. So hat er auch einen Leuchtkasten zur Heiligen Elisabeth von Thüringen geschaffen, deren Tochter Gertrud 49 Jahre lang das Kloster Altenberg als Meisterin geleitet hat. Die leuchtend bunten Bilder des sargartigen Schreins stammen aus dem mittelalterlichen Elisabethfenster in der Marburger Elisabethkirche und zeigen das kurze Leben der ungarischen Königstochter Elisabeth. Philipp Schönborn ist Bruder des Wiener Kardinals Christoph Schönborn.

01.05.2020

Altenberger Maimarkt

 

Freitag, 1. Mai, 10.00 - 18.00 Uhr: Altenberger Maimarkt
Aussteller präsentieren ihre vielfältigen Angebote und Speisen, Kirchenführung. Eintritt: frei.

 

07.05.2020

„Mit Liebe durchs Leben“ - Love Songs & Impulse aus der Bibel.

 

Donnerstag, 7. Mai, 19.00 Uhr, „Mit Liebe durchs Leben“ - Love Songs & Impulse aus der Bibel.
Ein Liederabend zum Nachdenken und Träumen mit Andreas Fischbach und Eberhard Adam Eintritt: frei

10.05.2020

Festgottesdienst zum 170. Jahresfest

Sonntag, 10. Mai, 11.00 Uhr: Festgottesdienst zum 170. Jahresfest der Königsberger Diakonie Wir feiern Diakonissen-, Schwestern- und Mitarbeiterjubiläen.

Die Königsberger Diakonie wurde am 18. Mai 1850 als Krankenhaus der Barmherzigkeit, später mit dem Zusatz Diakonissenanstalt in Königsberg/ Preußen durch königlich-preußischen Erlass gegründet. Nach Flucht und Vertreibung fanden die Diakonissen 1953 ein neues Zuhause im Kloster Altenberg und in Wetzlar.

14.05.2020

Vortrag Demenz und Ernährung

Donnerstag, 14. Mai, 18.00 Uhr, Festsaal: Vortrag von Sophie Rosentreter Autorin, Demenzaktivistin und Regisseurin, zum Thema Demenz und Ernährung in Zusammenarbeit mit dem Hersteller von Tiefkühlmenüs Apetito. Eintritt: frei

07.06.2020

Treffpunkt Altenberg

Sonntag, 7. Juni, 14:30 Uhr Treffpunkt Altenberg Gottesdienst im Park Kloster Altenberg Referent: Arno Backhaus, Liedermacher und „E-fun-gelist“ unter Mitwirkung vom CVJM-Kreisposaunenchor unter Leitung von Christian Reinstädter

19.06.2020

Die historische Schöler-Orgel

 

Freitag, 19. Juni, 17.00 Uhr: Die historische Schöler-Orgel - Ein Spaziergang durch die Geschichte des Instrumentes.

Ein Spaziergang durch die Geschichte des Instrumentes mit Klangbeispielen
Zu einer Orgelführung lädt die Königsberger Diakonie in die Klosterkirche auf dem Altenberg ein. Kirchenmusikdirektor Joachim Eichhorn wird mit den Besuchern einen Spaziergang durch die Geschichte der historischen Schöler-Orgel mit Klangbeispielen unternehmen. Die Orgel des Klosters Altenberg wurde 1757 von Johann Wilhelm Schöler (1723 – 1793) aus Bad Ems gebaut und ein Jahr später aufgestellt. Sie besitzt 23 Register, zwei Manuale und Pedal. Nahezu unverändert erhalten ist das wertvolle historische Instrument, ein klingendes Zeugnis des spätbarocken Orgelbaus. Aufgrund ihres besonderen Klangbildes zählt sie zu den bedeutendsten historischen Orgeln in Hessen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

23.08.2020

Gertrudisfest

Fuß-Wallfahrten der katholischen Gemeinden zum Altenberg. Heilige Messe: 15.00 Uhr, anschließend Kaffee und Kuchen. Veranstalter: Bistum Limburg

28.08.2020

Die historische Schöler-Orgel

Freitag, 28. August, 17.00 Uhr: Die historische Schöler-Orgel - Ein Spaziergang durch die Geschichte des Instrumentes.

Ein Spaziergang durch die Geschichte des Instrumentes mit Klangbeispielen
Zu einer Orgelführung lädt die Königsberger Diakonie in die Klosterkirche auf dem Altenberg ein. Kirchenmusikdirektor Joachim Eichhorn wird mit den Besuchern einen Spaziergang durch die Geschichte der historischen Schöler-Orgel mit Klangbeispielen unternehmen. Die Orgel des Klosters Altenberg wurde 1757 von Johann Wilhelm Schöler (1723 – 1793) aus Bad Ems gebaut und ein Jahr später aufgestellt. Sie besitzt 23 Register, zwei Manuale und Pedal. Nahezu unverändert erhalten ist das wertvolle historische Instrument, ein klingendes Zeugnis des spätbarocken Orgelbaus. Aufgrund ihres besonderen Klangbildes zählt sie zu den bedeutendsten historischen Orgeln in Hessen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

30.08.2020

Konzert Vierhändig 2.0

 

Sonntag, 30. August, 17:00 Uhr, Konzert Vierhändig 2.0

Zwei Hände sind nicht genug Wolfgang Schult und Ulrich Kögel präsentieren ihr neues Programm mit nicht alltäglichen Werken für 4 Hände an einem Klavier. Darunter befinden sich sowohl Originalwerke von Franz Schubert, Antonín Dvo?ák und Georges Bizet als auch Bearbeitungen bekannter Orchesterstücke.

 

01.09.2020

Spitzenpolitiker Peter Tauber ganz persönlich

Buch-Lesung im Klostergut Altenberg

1. September 2020 um 19 Uhr

 

Solms – Wann ist ein Mann ein Mann? Und was macht er, wenn er merkt, dass er nicht mehr kann? Diesen Fragen musste sich Spitzenpolitiker Peter Tauber in einer gesundheitlichen Krise stellen und geht darauf in seinem sehr persönlichen Buch „Du musst kein Held sein“ (bene! Verlag, Solms) ein. Am 1. September 2020 findet um 19 Uhr eine Lesung mit Peter Tauber im Klostergut Altenberg (Festsaal) statt.

Peter Tauber hat eine steile politische Karriere hinter sich. Als bis dato jüngster Generalsekretär der CDU führte er die Partei an der Seite von Angela Merkel während der Flüchtlingskrise durch eine der schwierigsten Phasen ihrer Geschichte. Als ihn eine schwere Erkrankung aus der Bahn wirft und sein Leben nur durch eine Notoperation gerettet werden kann, muss er sich fragen: Was treibt mich eigentlich an, immer bis an meine Grenzen und auch darüber hinaus zu gehen? Was, wenn heute mein letzter Tag wäre? Selbstkritisch blickt Peter Tauber auf sein bisheriges Leben zurück und zeigt, wie befreiend es ist, festzustellen: »Du musst kein Held sein.« Nebenbei entfaltet sich ein spannender Blick hinter die Kulissen der Spitzenpolitik.


Der Eintritt kostet € 10,– (ermäßigt € 8,–) an der Abendkasse. 

 

 

04.09.2020

CVJM beflügelt

Freitag, 4. September, 19.30 - 21.00 Uhr, CVJM beflügelt
Musik und Meditation. Ein Abend, um die Seele baumeln zu lassen. Carsten Rau spielt am Flügel Melodien zum Träumen und Lieder zum Mitsingen. Eberhard Adam trägt biblische Meditationen vor. Eintritt: frei

13.09.2020

Wandelkonzert „Glaube, Liebe, Hoffnung“

Sonntag, 13. September, 17.00 Uhr, Wandelkonzert „Glaube, Liebe, Hoffnung“ Uraufführung einer Komposition von Vladimir Bodunov (Schölerorgel) Werke von Josef Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastia Bach, u. a. Kira Petry (Sopran), Duo Divites/Marta Danilkovich/Vladimir Bodunov (Geige) und Anna Fust (Klavier/Orgel).

19.09.2020

Orgelmusik, Meditation, Lieder und Andacht

 

Samstag, 19. September, 17.00 Uhr, Sommerkirche Orgelmusik, Meditation, Lieder und Andacht Orgel: Marina Sagorski, Dekanatskantorin in Gießen Eintritt: frei

 

27.09.2020

Benefizkonzert „Modern mit Tradition“

Sonntag, 27. September, 17.00 Uhr, Benefizkonzert „Modern mit Tradition“
Der Männergesangverein MGV Cleeberg (Leitung: Matthias Schmidt) präsentiert zeitgemäße Chorwerke. Der erfolgreiche Männerchor und sein eigens gegründeter Projektchor bringen Werke u. a. von Rammstein, Housemartins, Maybebob und Basta zu Gehör. Leitung: Matthias Schmidt. Eintritt: Spendenbasis zugunsten Kloster Altenberg.

04.10.2020

Erntedankgottesdienst

 

Sonntag, 4. Oktober, 11.00 Uhr, Erntedankgottesdienst mit anschließendem Gaumenschmaus

 

15.10.2020

„Mit Rockmusik in den Herbst“

 

Donnerstag, 15. Oktober, 19.00 Uhr: „Mit Rockmusik in den Herbst“
Bekannte Rock-Songs & Impulse aus der Bibel. Ein Liederabend zum Rocken und Träumen mit Andreas Fischbach und Eberhard Adam. Eintritt: frei

25.10.2020

Konzert „Weg der Liebe“ - fällt aus!!!

Das für den 25. Oktober geplante Konzert wurde abgesagt. .

31.10.2020

Herbstmarkt „Kunst & Kreativ“ und Tag des offenen Klosters

 

Samstag/Sonntag 31.10./1.11., 10.00 Uhr – 17.00 Uhr: Herbstmarkt „Kunst & Kreativ“ und Tag des offenen Klosters
mit attraktiven Verkaufsständen und Präsentation der Ausbildungsbereiche Kloster Altenberg. Eintritt: frei

 

01.11.2020

Herbstmarkt „Kunst & Kreativ“ und Tag des offenen Klosters

Samstag/Sonntag 31.10./1.11., 10.00 Uhr – 17.00 Uhr: Herbstmarkt „Kunst & Kreativ“ und Tag des offenen Klosters
mit attraktiven Verkaufsständen und Präsentation der Ausbildungsbereiche Kloster Altenberg. Eintritt: frei

20.11.2020

CVJM beflügelt

Freitag, 20. November, 19.30 – 21.00 Uhr: CVJM beflügelt
Musik und Meditation. Ein Abend, um die Seele baumeln zu lassen. Carsten Rau spielt am Flügel Melodien zum Träumen und Lieder zum Mitsingen. Eberhard Adam trägt biblische Meditationen vor. Eintritt: frei

11.12.2020

Advent im Kloster

 

Freitag, 11. Dezember, 18.00 Uhr: Advent im Kloster mit der Stadtkapelle Solms. Musik bei Kerzenschein, heißen Getränken und kleinem Imbiss. Eintritt: frei

 

20.12.2020

Weihnachtsliedersingen

Sonntag, 20. Dezember (4. Advent), 15.00 Uhr: Gemeinsames Weihnachtsliedersingen
im Festsaal bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsplätzchen.

24.12.2020

Christvesper in der Winterkirche

Donnerstag, 24. Dezember, 17.00 Uhr: Christvesper in der Winterkirche

31.12.2020

Festlicher musikalischer Jahresabschluss-Gottesdienst

Dienstag, 31. Dezember, 17.00 Uhr: Festlicher musikalischer Jahresabschluss-Gottesdienst mit Los-Lass-Ritus unter Mitwirkung von Kira Petry (Sopran) und der Geistlichen Gemeinschaft Altenberg. Im Anschluss gibt es Sekt und Kräppeln.